Ihr Weg zu uns

Anmeldung zur Oberstufe am

Wim-Wenders-Gymnasium

Informationen zur gymnasialen Oberstufe und zum Anmeldeverfahren

Sie möchten sich am Wim-Wenders-Gymnasium für die Einführungsphase anmelden, weil Sie die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erhalten werden bzw. haben und die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben möchten?

Darüber freuen wir uns! Gerne geben wir Ihnen hierzu nachfolgende Informationen:

Die gymnasiale Oberstufe unterteilt sich in eine einjährige Einführungs- und eine zweijährige Qualifikationsphase, an deren Ende die Abiturprüfungen stehen. Der Unterricht wird im Kursverband durchgeführt. Jede/r Schüler:in wählt zwischen zehn und zwölf Fächer aus verschiedenen Aufgabenfeldern. Am Wim-Wenders-Gymnasium können Sie aus dem nachfolgenden Fächerangebot wählen:

Zu beachten dabei ist, dass die Kurswahl nicht beliebig erfolgt. So sind zum Beispiel die Fächer Deutsch, Mathematik und Sport Pflichtbelegungen. Darüber hinaus müssen alle drei Aufgabenfelder abgedeckt sein. Pro Woche erhält somit jede/r Schüler:in einen Stundenplan mit in der Regel 34 Wochenstunden. Als besonderes Angebot können Sie am Wim-Wenders-Gymnasium Italienisch oder Niederländisch neu erlernen. Als fortgeführte Fremdsprachen sind Englisch, Italienisch, Französisch und Niederländisch wählbar. Auch die Wahl der Fächer Informatik, Psychologie und Philosophie sind möglich.

In der Einführungsphase (EF) können die hervorgehobenen Fächer (Deutsch, Mathematik und Englisch) durch die Wahl sogenannter Vertiefungsfächer ergänzt werden. In diesen zweistündigen Kursen erhalten die Schüler:innen eine dem Unterricht angepasste Förderung und Unterstützung durch eine Fachlehrkraft des jeweiligen Faches.

In der Qualifikationsphase (Q1) können die Schüler:innen einen Projektkurs wählen. Projektkurse sind zweistündige Kurse und sind an ein Referenzfach angebunden. Ein Projektkurs bietet Gelegenheit sowohl zu projektorientiertem als auch fachübergreifendem Arbeiten. Sein Rahmenthema muss sich deutlich von der Lehrplanobligatorik des Referenzfaches unterscheiden. Die Einbindung von Wettbewerben und von internationalen Projekten ist möglich. Es geht in diesem Wahlangebot um Exzellenz.

Das Angebot der Projektkurse am Wim-Wenders-Gymnasium unterteilt sich in die Bereiche Kreativität und Professionalität. Dabei führen Projektkurse aus dem Bereich Kreativität das schöpferische Gestalten sowie das forschende Lernen weiter. Diese Form des selbstständigen Arbeitens kennen die Schüler:innen des Wim-Wenders-Gymnasiums bereits aus den Talentschmieden und Projektwerkstätten der Sekundarstufe I. Der Bereich Professionalität ergänzt dieses Angebot. Hier können Projektkurse gewählt werden, die die Schüler:innen gezielt auf das Studium, den Beruf und den Alltag vorbereiten.

Aktuell können die Schüler:innen nachfolgende Projektkurse (PK) wählen:

Bereich Kreativität:

  • PK Mensch & Kunst (Referenzfach Kunst)
  • PK Mensch & Technik (Referenzfach Mathematik)
  • PK Mensch & Körper (Referenzfach Sport)

Bereich Professionalität:

  • PK Jugend debattiert (Referenzfach Deutsch)
  • PK Finanzen (Referenzfach Sozialwissenschaften)
  • PK Business English (Referenzfach Englisch)
Jeder Projektkurs ist an zwei aufeinanderfolgenden Halbjahren zu belegen. Am Ende des zweiten Halbjahres erfolgt eine Benotung, die rückwirkend für beide Halbjahre gewertet wird. Es ist möglich die Leistungen eines Projektkurs als besondere Lernleistung ins Abitur einfließen zu lassen.
Grundsätzlich orientiert sich das Einrichten von Kursen (Grund- und Leistungskursen) nach dem Wahlverhalten unserer Schüler:innen. Hierbei ist stets die durchschnittliche Kursgröße von ca. 20 Schüler:innen zu beachten.
 

Häufig gestellte Fragen zur Anmeldung

Wann kann ich mich am Wim-Wenders-Gymnasium für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe anmelden?

Die Anmeldungen für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe finden zu Beginn des 2. Halbjahres statt. In diesem Schuljahr vom 30. Januar 2023 bis zum 02. Februar 2023. Parallel dazu soll eine Anmeldung über die Internetplattform Schüler-Online durchgeführt werden. Hierfür benötigen die Schüler:innen persönliche Zugangsdaten. Diese erhalten sie von ihrer jetzigen Schule.

Muss ich für die Anmeldung einen Termin vereinbaren?

Ja, eine Terminbuchung zur Anmeldung für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ist ab
sofort hier möglich.

Was muss ich bei der Anmeldung beachten und mitbringen?
  • Die Schülerin bzw. den Schüler plus einen Erziehungsberechtigten,
  • eine Kopie des letzten Zeugnisses,
  • das ausgefüllte Anmeldeblatt sowie die Datenschutzerklärung,
  • einen Nachweis über einen gültigen Masernschutz,
  • Lesen Sie bitte unsere Hausordnung.
Wohin wende ich mich in der Schule, wenn ich zu den Anmeldegesprächen komme?

Bitte kommen Sie direkt zum Oberstufenbüro A1.12. Dort empfängt Sie Herr Möllenberg, unser Oberstufenkoordinator. Er wird mit Ihnen das Aufnahmegespräch durchführen.

Warum werden zur Anmeldung Gespräche mit einem Mitglied der erweiterten Schulleitung geführt?

Die Anmeldegespräche dienen dazu, sich gegenseitig kennen zu lernen. Sie sollen auch helfen und sicherstellen, dass das Wim-Wenders-Gymnasium der Ort ist, an dem Sie ihren schulischen Lernweg erfolgreich fortsetzen sollte.

Was ist ein Q-Vermerk?

Schüler:innen können am Ende der Sekundarstufe I den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erwerben. Sind die Leistungen in allen Fächern mindestens befriedigend, ist damit auch die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben. Dies wird mit einer Bemerkung (Q-Vermerk) auf dem Abschlusszeugnis bescheinigt.

Welche Voraussetzungen entscheiden über die Aufnahme in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe?

Voraussetzung für die Aufnahme in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ist eine erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Q-Vermerk). Es kann in der Regel nur neu aufgenommen werden, wer zum Beginn des Schuljahres, in dem der Eintritt erfolgt, das 19. Lebensjahr nicht vollendet hat. Der Bildungsgang der Schüler:innen darf höchstens für ein Jahr unterbrochen worden sein.

Wann erfahre ich, ob mein Kind am Wim-Wenders-Gymnasium für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe angenommen wurde?

Die Annahme- und Ablehnungsschreiben werden am 22. März 2023 an die Schüler:innen per Post verschickt. Sollten Sie ein Ablehnungsschreiben erhalten, haben Sie bis zum 31. März 2023 Zeit sich an einer Alternativschule anzumelden.

Wann findet der Tag der offenen Tür und weitere Informationsveranstaltungen zur gymnasialen Oberstufe statt?

Der Tag der offenen Tür findet jedes Jahr am Samstag vor dem 1. Advent statt. In diesem Schuljahr war dies am 26. November 2022. Der digitale Info-Abend für Schüler:innen sowie deren Eltern findet am 23. Januar 2023 um 19.00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich dafür hier an. Darüber hinaus folgen im 2. Halbjahr noch weitere Termine, an denen die Schüler:innen informiert und beraten werden. Genauere Informationen hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt genannt.

Ansprechpartner
Koordination Oberstufe

Stefan Möllenberg

Dr. Antonietta Zeoli

Dr. Antonietta Zeoli

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner