Recyclebare Schule

Leitung: Ing. Dr. Nicola Salerno (Gastdozent), Dr. Antonietta P. Zeoli & Hannes Stork, Michael Kim (Dokumentation)

Die Arbeitsgemeinschaft hat es sich zum Ziel gemacht eine Schülerfirma zu gründen. Die Schule ist zum Abriss frei gegeben. Alle wiederverwertbaren Baustoffe sowie „antike“ Ausstattungselemente (vom alten Filmprojektor über die Kreidetafel bis zum Fensterrahmen) werden auf die Verwendbarkeit überprüft. Neben Materialkunde werden auch Grundlagen aus dem Bauingenieurwesen vermittelt. Hier treffen Chemie, Physik und Kreativität aufeinander. Die Teilnahme an Wettbewerben ist vorgesehen.

Interesse an den Grundlagen sozialer Marktwirtschaft sollte gegeben sein und Themen aus Ökologie und Ökonomie werden verbunden. Wer weiß, vielleicht ist das Wim-Wenders-Gymnasium Wiege einer neuen Wirtschaftstheorie. WWW = Wim-Wenders-Wirtschaft?

Die AG ist für alle Kinder der 6 . bis 7. Klassen geöffnet. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf zehn Kinder begrenzt.

Recyclebare Schule

Leitung: Ing. Dr. Nicola Salerno (Gastdozent), Dr. Antonietta P. Zeoli & Hannes Stork, Michael Kim (Dokumentation)

Die Arbeitsgemeinschaft hat es sich zum Ziel gemacht eine Schülerfirma zu gründen. Die Schule ist zum Abriss frei gegeben. Alle wiederverwertbaren Baustoffe sowie „antike“ Ausstattungselemente (vom alten Filmprojektor über die Kreidetafel bis zum Fensterrahmen) werden auf die Verwendbarkeit überprüft. Neben Materialkunde werden auch Grundlagen aus dem Bauingenieurwesen vermittelt. Hier treffen Chemie, Physik und Kreativität aufeinander. Die Teilnahme an Wettbewerben ist vorgesehen.

Interesse an den Grundlagen sozialer Marktwirtschaft sollte gegeben sein und Themen aus Ökologie und Ökonomie werden verbunden. Wer weiß, vielleicht ist das Wim-Wenders-Gymnasium Wiege einer neuen Wirtschaftstheorie. WWW = Wim-Wenders-Wirtschaft?

Die AG ist für alle Kinder der 6 . bis 7. Klassen geöffnet. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf zehn Kinder begrenzt.