Youtuber – WOW!

Beim Besuch der TINCON 2019 in Düsseldorf bastelten die Schülerinnen und Schüler des Wim-Wenders-Gymnasiums technische Geräte und beteiligten sich an aktuellen Talks zum Thema Medien. Mediennutzung, Programmierung und Influencer standen einen Nachmittag im Mittelpunkt und waren Anlass zu Diskussionen und zum Agieren.

Infoabende „Die online-Welt in der Hosentasche unserer Kinder“

Das Thema Handy und mobiles Internet ist allgegenwärtig und sicher eines der prägendsten der heutigen Zeit. Umso wichtiger ist es, sich intensiv damit auseinanderzusetzen. Wir freuen uns sehr, Ihnen an zwei Abenden Expertenwissen vermitteln zu können. Die Referentin Andrea Pazurek, selbst Mutter zweier Söhne und beruflich IT-Leiterin eines mittelständigen Unternehmens, bringt den Inhalt der beiden Abende wie folgt auf den Punkt: „Ich möchte aufzeigen, welche Chancen aber auch Risiken „Die online-Welt in der Hosentasche unserer Kinder“ mit sich bringt.“ Der erste Abend befasst sich vor allem mit der Theorie, der zweite mit der praktischen Anwendung. Die Themen reichen von der Auswahl des Geräts über die kindgerechte Nutzung, die Datenschutzeinstellung und den Schutz vor Tracking bis zur Überwachung und Einschränkung der Nutzung.

  • Theorie: 28. März 2019, 19.30 – 21-30 Uhr in der Aula des Wim-Wenders-Gymnasiums (nur Erwachsene!)
  • Praxis: 1. April 2019, 18.30 – 20.30 Uhr in der Aula des Wim-Wenders-Gymnasiums (mit den Schülern!)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 25. März 2019 ist erforderlich unter: www.netzmuecke.de/veranstaltung-wwg.